Peter Liebl kocht heute

für die Gäste des Hauses

Peter Liebl kocht heute für die Gäste des Hauses das folgende Halbpensionsmenü:

Menükarte für 22.9.2020

Als Aperitif empfehlen wir heute:    
Gin mit Tonic (Ein frischer deutscher Handmade Gin mit 15 handverlesenen Botanicals aus 5 Kontinenten.)  


Salat vom Buffet

∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞

Cremesuppe Dubarry Blumenkohlcremesuppe

oder

Hausgemachte Gemüsesülze

∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞

Allgäuer Käseschnitzel, vom Schweinerücken, gebraten, mit Käse überbacken, serviert auf Rahmsoße, dazu hausgemachte Spätzle
dazu empfehlen wir:
2017 Grüner Veltliner Fass 4
Weingut Bernhard Ott, Feuersbrunn am Wagram
Duft nach Renetten und auch Orangen, Striezelhauch, pikant, leicht pfeffriger Unterton, Kräuternoten nach Salbei und etwas Thymian; kernig, saftige Frucht, Apfel und etwas Grapefruits, nach hinten raus straffer Biss, knackig, mittleres gebündeltes Finish

oder

Sauerbraten, vom Rind, eingelegt und im Ofen geschmort, serviert in saurer Rahmsoße, dazu Salzkartoffeln
2011  Pinot Noir
Weingut Karl Stierschneider, Weissenkirchen, Wachau, Erzeugerabfüllung    
Klare helle Kirschfrucht, auch etwas Himbeere tritt hinzu, viel Würze, angenehmer Säurebogen    

oder

Rote Beete Knödel (Kartoffelteig mit Rote Beete gefüllt, im Salzwasser gegart, mit Petersilie ummantelt) serviert auf Sahnesoße
dazu empfehlen wir:
2017  Cuvee 7 weiss der 7 Sommeliers Kleinwalsertal
Weingut Aufricht, Stetten am Bodensee        
Cuvée aus Riesling und Grauburgunder mit ein wenig Weißburgunder und Sauvignon Blanc. Genuss mit Dimension, hier schmeckt man Raum und Zeit. Ein cremiger Wein mit feinen Noten von Holunder und Steinfrüchten,

∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞

Milchreis von Bergbauernmilch mit bunten Melonenwürfeln
dazu empfehlen wir:
Champagner Pommery Brut Royal    Pommery, Reims, Frankreich
Brut Royal ist der Klassiker aus dem Hause Pommery. Elegant und finessenreich präsentiert er sich mit fruchtigen Noten, prickelnder Frische und schöner Perlage.

oder

Espresso


Als Digestif empfehlen wir:
Drambuie 15 Jahre 43%  Aroma: Feine und aromatische Zitrusnote, umhüllt von duftenden Grasnuancen und Aromen von Butterscotch - charakteristisch für gereiften Speyside Malt.  Geschmack: Samtweiches Mundgefühl - zitrusfruchtige Noten mit einem Hauch von Lemongras wechseln in eine Komposition aus wärmenden, malzigen Butterscotch-, Beeren- und Heidenoten. Abgang: Buttergebäck, frische Kräuternoten und der unverkennbare lange Nachklang des Drambuie Elixiers. Dieser exklusive Likör wird nur mit Single Malt Whiskys hergestellt, die 15 Jahre oder mehr in Eichenfässern reiften. Das geheime Familienrezept enthält Heidehonig und delikate Kräuter. Der Geschmack wird durch den Honig angenehm süß mit einer deutlichen Note von Kräutern. Im warmen Abgang ist dann der Whisky deutlicher spürbar. 

Menükarte für 21.9.2020

Als Aperitif empfehlen wir heute:    
Fino El Maestro Sierra Bodegas El Maestro Sierra – Jerez de la frontera
Blasses sauberes goldgelb, strahlend. Frisch, sauber, und intensiver Flor-Duft, Mandeln, Kellerduft    


Salat vom Buffet

∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞

Rindssuppe mit Nudeln

oder

Green Smoothie mit Gemüse, Kräuter und Obst

∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞

Allgäuer Käsespätzle nach Omas Rezept, mit Joghurt und Sahne verfeinert, dazu geröstete Zwiebeln
dazu empfehlen wir:
2017  Zweigelt Eichkogel Reserve
Weingut Krug, Gumpoldskirchen, Thermenregion
Der Wein besticht mit saftiger Schwarzkirschfrucht, sortentypischer Würze und zarter Rauchigkeit. Ein Zweigelt wie aus dem Bilderbuch: kraftvoll und finessereich mit guter Extraktsüße im Abgang, gute Länge.

oder

Garnelenspieße in Knoblauchbutter gebraten, serviert auf Tomatenreis
2016  Chardonnay    
Weinbau Gesellmann, Deutschkreutz, Mittelburgenland
Der Wein hat ein helles Grüngelb. In der Nase präsentiert er sich mit einem Hauch von Orangenzesten unterlegter Apfelfrucht, zarten Mangonoten und etwas Bisquit. Am Gaumen saftig mit einer Nuance weißer Tropenfrucht und einem mineralischen Touch im Nachhall. Der Wein ist harmonisch mit einer lebendigen Struktur

oder

Ofenfrischer Schweinebraten, vom Alpschwein (Melköde) serviert in dunkler Biersoße, dazu Bayrisch Kraut und Kartoffelknödel
dazu empfehlen wir:
Allgäuer Brauhaus Urbayrisch Dunkel vom Fass

∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞

Schokoladenpudding von Walser Bergbauernmilch TANTE KLARA
dazu empfehlen wir:
Warre’s King‘s Tawny Port
Der Warre"s King Tawny Port ist ein herrlich, klar strukturierter Portwein für Klassikliebhaber, der mit intensiven Bernsteintönen und granatroten Reflexen im Glas leuchtet. Drei Jahre gereift, entwickelt er ein Bouquet voller Aromen: Cassis, leichte Holz- und Marzipan-Anklänge. Am Gaumen eine fein balancierte Säure, schmackhaft und ausgewogen.

oder

Espresso

Als Digestif empfehlen wir:
Berneroy Calvados VSOP 40%
Farbe: Dunkles Gold.  Nase: Äpfel, Vanille, Gewürze.  Geschmack: Leicht, frisch, Hauch von Holz.  Abgang: Lang anhaltend. 

Menükarte für 20.9.2020

Als Aperitif empfehlen wir heute:    
Champagner Pommery Brut Royal    Pommery, Reims, Frankreich
Brut Royal ist der Klassiker aus dem Hause Pommery. Elegant und finessenreich präsentiert er sich mit fruchtigen Noten, prickelnder Frische und schöner Perlage.    


Salat vom Buffet

∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞

Lauchcremesuppe

oder

Räucherlachs mit Sahnemeerrettich

∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞

Schweinelendchen im Speckmantel, am Grill gebraten, serviert klarer Bratensoße, dazu Salzkartoffeln
dazu empfehlen wir:
2018  FAUST ROSÉ trocken Cuvée aus Merlot, Cabernet Sauvignon, Pinot Noir
Weingut Bruker Großbottwar, Würrtemberg    
Dieser lachsfarbene Wein ist unser Favorit für heisse Sommertage. Zarte Kirscharomen machen diese herrlich Rosé-Cuvée aus Merlot, Cabernet Sauvignon und Pinot Noir himmlisch unwiderstehlich.    

oder

Wildererteller mit Hirsch- und Kalbsbraten in Wildrahmsoße, serviert mit frischen Steinpilzen, dazu hausgemachte Spätzle
2017  St. Laurent Selection
Weingut Scheiblhofer, Andau, Neudsiedler See,  Burgenland, Erzeugerabfüllung
Strahlendes Rubinrot, schmelzender Duft nach Waldbeerenkonfitüre, feine Frucht mit einem Hauch Kümmel, zarte Herbe abgerundet durch ein dezentes Eichenflair.

oder

Allgäuer Schupfnudeln (Kartoffelnudeln im Salzwasser gekocht) in der Pfanne gebraten, serviert auf Sauerkraut, garniert mit Bröselschmelze
dazu empfehlen wir:
2018    Jochinger Federspiel Riesling
Weingut Jamek Joching, Wachau    
Typischer Wachauer Bergriesling frisch und feinfruchtig aus den Jochinger Berglagen mit angenehmer, frischer Säure.        

∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞

Eingelegte Rumzwetschgen mit Vanilleeis
dazu empfehlen wir:
Warre’s King‘s Tawny Port
Der Warre"s King Tawny Port ist ein herrlich, klar strukturierter Portwein für Klassikliebhaber, der mit intensiven Bernsteintönen und granatroten Reflexen im Glas leuchtet. Drei Jahre gereift, entwickelt er ein Bouquet voller Aromen: Cassis, leichte Holz- und Marzipan-Anklänge. Am Gaumen eine fein balancierte Säure, schmackhaft und ausgewogen.

oder

Espresso

Als Digestif empfehlen wir:
Cognac Peyrot XO  (Kleine Cognacdestille in der Grand Champagne)