Peter Liebl kocht heute

für die Gäste des Hauses

Peter Liebl kocht heute für die Gäste des Hauses das folgende Halbpensionsmenü:

Menükarte für Samstag 24.2.2018

Als Aperitif empfehlen wir heute:    
Aperol Spritz (wahlweise Weißwein oder trockener Sekt, Aperol, Spritzer Soda, Eis, Orangenscheibe)  


Salat vom Buffet

∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞

Rote Beetesuppe mit Champignonköpfen

oder

Romadur und Schwarzwurst mariniert

∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞

Ofenkäse (im Backofen gebackenen ganzen, kleinen Käselaib)  mit frischen hausgebackenen Brotsticks
    dazu empfehlen wir:
2015  Grauburgunder
Weingut Tschermonegg, Glanz, Südsteiermark, Erzeugerabfüllung
Im großen Holzfass vergoren, überbietet sich dieser Sorten-Sir mit sinnlichen, betörenden Fruchtnoten am Gaumen. Reife Nussaromen wechseln mit exotischen Schmeicheleinheiten ab. Ein Aristokrat, der es verdient, in jedem Weinkeller präsent zu sein.    
    
oder

Knusprig gebratene Schweinshaxe, frisch vom Ofen, dazu Rotkraut und bayrischer Kartoffelknödel
    dazu empfehlen wir:
Allgäuer Brauhaus Urbayrisch Dunkel vom Fass

oder

Zigeunerschnitzel, aus der Rinderhüfte geschnitten, am Grill gebraten, serviert in pikant-scharfer Soße, dazu Pommes frites
    dazu empfehlen wir:
2015  St. Laurent Selection
Weingut Scheiblhofer, Andau, Neudsiedler See,  Burgenland, Erzeugerabfüllung
Strahlendes Rubinrot, schmelzender Duft nach Waldbeerenkonfitüre, feine Frucht mit einem Hauch Kümmel, zarte Herbe abgerundet durch ein dezentes Eichenflair.

∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞

Hausgemachte Quarkspeise Mandarine und Sauerkirsche
    dazu empfehlen wir:
Frederiksdal Kirschwein aus Dänemark. Spät reifende Stevnsbær-Kirschen von den gutseigenen Plantagen, die den typischen intensiven Fruchtgeschmack dieser einheimischen Sorte in sich tragen. Für diesen Wein werden Partien ausgewählt, die das sortentypische Fruchtaroma in besonderer Klarheit ausdrücken. Dieser Wein wird nach einem Jahr der natürlichen Klärung auf Flaschen gefüllt. Unfiltriert, wie alle Frederiksdal-Weine. Erfreuen Sie sich an diesem wunderbaren intensiven Kirschgemack auf der Zunge.

oder

Espresso

Als Digestif empfehlen wir heute:
Ron Matusalem Gran Reserva 15 Solera  Der Ron Matusalem Gran Reserva 15 Solera ist ein feiner, süßer Rum, den man sich am besten pur gönnt. Es handelt sich um einen Melasses Rum aus der Dominikanischen Republik, der nach dem Solera-Verfahren reift. Der weiche, milde Blend ist weltweit als Premium-Rum von hoher Qualität bekannt.

Menükarte für Freitag 23.2.2018

Als Aperitif empfehlen wir heute:    
Birds mit Tonic (Destillierter Moselriesling mit Orangenschale, Apfel, Schwarze Johannisbeere, Nelke, Urwaldpfeffer, Sternanis, Süssholz, Muskatblüte, Eukalyptus, Angelikawurzel, Rosa Pfefferbeeren, Kakoschale)  


Salat vom Buffet

∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞

Lauchcremesuppe

oder

Hausgemachter Obazda (pikante Camembertcreme)

∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞

Fischteller mit Forelle, Lachs und Saibling, geraten, serviert auf Rieslingsoße, dazu Bandnudeln
    dazu empfehlen wir:
2015  Bio Riesling Wagram
Weinberghof Fritsch Kirchberg am Wagram
Strahlendes Hellgelb, intensive Nase nach Marillen und frischen Kräutern. Sehr einladend und freundlich. klassischer Riesling mit ausgewogenem Trinkfluss und Pikanz. Sehr guter Speisenbegleiter der durch die Vielschichtigkeit einen grossen Bogen durch die kulinarische Welt erfüllt.
    
oder

Gemischtes Hacksteak von Schwein und Walser Rind, am Grill gebraten, serviert mit Jus, dazu Wirsinggemüse und Kartoffeln
    dazu empfehlen wir:
2014  Grüner Veltliner Biern
Weingut Helmut Piewald, Spitz, Wachau
Hoch oben, in der „roten Biern“, dort wo sich Ton in die Erde mischt, wurzeln die Reben für unser Veltliner Federspiel. Kühle Frucht, Salz und Pfeffer geben in der Nase den Takt vor, am Gaumen spielen sie dann allerdings nur noch die zweite Geige. Hier dominiert eine intensive Würze, gestützt auf feine Mineralität und dezente Quittennoten. Dicht, saftig und elegant.

oder

Wokgemüse mit Bambussprossen, Lotuswurzel, Wasserkastanien, Mu-Err-Pilze, Sojabohnen ……, serviert in Currysoße mit Bananen, dazu Reis
    dazu empfehlen wir:
2015  Rasslerin  Rotgipfler
Weingut Krug, Gumpoldskirchen, Thermenregion
Der Wein von der Gumpoldskirchner Top-Lage Rasslerin brilliert mit einer exotischen Duftfülle, schöner Würze und eleganten Kräuternoten, ist klassisch ausgebaut und bietet Trinkfreude auf höchstem Niveau.  Sortensieger 2016    

∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞

Apfelstrudel mit Vanillesoße
    dazu empfehlen wir:
2015  Gewürztraminer  Landesweingut Retz-Niederösterreich , Erzeugerabfüllung
Strohgelb bis strahlendes Weißgold. elegant, intensive Traminernote. Im Duft Rosenblüte und Rosenholz. Würzig, fruchtbetonter, eleganter, endloser Abgang.  1/16 l 2,10 €

oder

Espresso

Als Digestif empfehlen wir heute:
Glendronach 12 Jahre 43% Aroma: Süß mit cremiger Vanille, etwas Ingwer, Gewürzen und einem Hauch von Birnen. Geschmack: Reich und cremig mit wärmendem Sherry und Früchten. Abgang: Lang, trocken und voll mit Spuren von Nüssen.

Menükarte für Donnerstag 22.2.2018

Als Aperitif empfehlen wir heute:    
Hugo Holunder (Trockener Sekt. Holunderblütensirup, Spritzer Soda, Eis, Zitronenscheibe, Minze)  


Salat vom Buffet

∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞

Rindssuppe mit Flädle

oder

Gebackene Champignons mit Remouladensoße

∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞

Hähnchen HOFMEISTERART, im Ofen gebraten mit Tomaten, Zwiebeln und Speck, serviert mit Natursoße, dazu Salzkartoffeln
    dazu empfehlen wir:
2016  Cuvee 7 weiss der 7 Sommeliers Kleinwalsertal
Weingut Aufricht, Stetten am Bodensee        
Cuvée aus Riesling und Grauburgunder. Genuss mit Dimension, hier schmeckt man Raum und Zeit. Ein cremiger Wein mit feinen Noten von Holunder und Steinfrüchten,
    
oder

Allgäuer Käseschnitzel, vom Schweinerücken, am Grill gebraten, mit Käsescheibe gratiniert, serviert auf Rahmsoße, dazu Knöpfle
    dazu empfehlen wir:
2015  Chardonnay Reserve
Weingut Krug, Gumpoldskirchen, Thermenregion
Weich und sehr saftig, ein Chardonnay mit viel Fruchtcharme nach Äpfeln, Birnen und Nüssen sowie exotischer Fülle. Eine Selektion von den besten Trauben, hochreif mit zarter Röstigkeit im Finish, die für eine gute Lebendigkeit sorgt.

oder

Blumenkohl-Kartoffelauflauf mit Kartoffelscheiben, Blumenkohlröschen und Bechamelsoße im Ofen gebacken
    dazu empfehlen wir:
2016  Weißburgunder Classic
Weingut  Genheimer Kiltz , Gutenberg, Nahetal
Voller Frische und tollem Duft nach saftiger Birne und Weinbergspfirsich. Im Mund dann herrlich zart mit fein abgestimmtem Frucht-Säure Spiel.

∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞∞

Pudding WEISS WEISS mit Früchten und Likör
    dazu empfehlen wir:
Pacharán Etxeko Traditioneller Schlehenlikör aus der Region Navarra. Brillante ziegelrote Farbe und ein fruchtiges Aroma von Schlehen und Anis. Im Geschmack angenehm bitter und süßlich. Der perfekte Aperitif. Der Schlehenlikör Pacharán kann als der Nationallikör Navarras angesehen werden. In dieser wunderschönen Region wird er auf dem Land traditionell im Spätsommer angesetzt. Für den Etxeko werden nur die besten Schlehen verwendet. Weitere Zutaten sind ausschließlich Anis und Zucker. Er ist leicht bitter im Geschmack und wird ausbalanciert durch eine angenehme Süße.  

oder

Espresso

Als Digestif empfehlen wir heute:
Remy Martin Cœur de Cognac *** Cognac Peyrot VSOP